Elemente 'Rechteck', 'Linie', 'Kreis'

Elemente setzen und anpassen

Die Elemente Rechteck, Linie und Kreis dienen hauptsächlich der optischen Gestaltung in Ihrem Formular. Diese können je nach Wunsch über die Funktionsleiste in ihrer Grösse und Farbe angepasst werden. Um die Grösse Ihrer Form zu verändern, haben Sie folgende zwei Möglichkeiten:

  • Mit gedrückter linker Maustaste die Form an der unteren rechten Ecke anpacken und auf die gewünschte Grösse ziehen. Dabei richtet sich die Grösse an den Rasterpunkten aus.
  • In der Funktionsleiste die Grösse (Höhe und Breite bzw. Länge) genau eingeben. So sind auch Abweichungen vom Raster möglich.

Über die Einstellung 'Sonstiges' lässt sich das Gestaltungselement mit Farben und Linienstärken versehen. Es lohnt sich bei der Formulargestaltung zuerst die Gestaltungselemente einzufügen, damit anschliessend der Text in der vorderen Ebene angezeigt wird.

TIPP TIPP: Sollte ein Gestaltungselement Ihren Text fälschlicherweise überdecken, so lassen sich die Elemente über die Funktion 'Reihenfolge' an die gewünschte Position im Formular verschieben.

TIPP TIPP: Wenn ein fertig gestaltetes Element in der gleichen Formatierung nochmals benötigt wird, kann es über die Befehlsleiste kopiert und neu eingefügt werden. Anschliessend muss es nur noch an die gewünschte Stelle verschoben werden.

Rechteck

Um ein Rechteck in Ihr Formular einzufügen, ziehen Sie das Element 'Rechteck' an die gewünschte Stelle in Ihrem Formular. Gegebenenfalls können Sie das Element auch über die Funktionsleiste an seinen Bestimmungsort verschieben. Gestalten Sie das Element nach Ihren Vorstellungen.

Rechteck mit farbigen Hintergrund und breitem Rand

Als Gestaltungselement möchten Sie beispielsweise ein Rechteck mit einem farbigen Hintergrund und einem breiten Rand in einer anderen Farbe gestalten.

  • Element 'Rechteck' einfügen
  • In der Funktionsleiste die Grösse des Rechteckes bestimmen
  • Unter 'Sonstiges' den Hintergrund auf 'ja' umstellen
  • Die Hintergrundfarbe über den schwarzen Pfeil auswählen (über 'Farbe definieren' lässt sich der genaue Farbcode eingeben)
  • Die Randfarbe über den schwarzen Pfeil auswählen
  • Die Randstärke bestimmen – dazu wird die gewünschte Stärke mit einer Zahl direkt eingeben („1“=1mm; „2“=2mm etc.; es sind Zahlen mit Kommastellen möglich)
  • Gegebenenfalls können die Ecken des Rechteckes abgerundet werden indem bei 'Eckradius' eine Zahl eingegeben wird. Hier lohnt sich das Experimentieren mit den Zahlen.

Rechteck mit einem Text versehen

In ein eingefügtes Rechteck kann direkt über das Element 'Rechteck' ein passender Text eingegeben werden. Dabei ist zu beachten, dass das Rechteck grösser ist als der Text, da kein automatischer Zeilenumbruch für den Text definiert werden kann.

  • Element 'Rechteck' einfügen
  • Die Grösse des Rechteckes bestimmen
  • Den Text (oder allenfalls auch ein Feld) über die Funktionsleiste einfügen – der Text kann wie gewohnt nach eigenen Bedürfnissen formatiert werden
  • Eingabe mit der Enter-Taste bestätigen
    • Wird das Rechteck nun an eine andere Stelle im Formular verschoben, wird der Text automatisch mit umplatziert, da beides als eine Einheit gestaltet wurde.

TIPP TIPP: Um mehr Bearbeitungsmöglichkeiten rund um den Text zu bekommen, ersetzen Sie das Element 'Rechteck' durch das Element 'Textblock'. Jedoch verlieren Sie dann die Hintergrund- und Randoptionen.

Kreis

Um einen Kreis (oder eine Ellipse) in Ihr Formular einzufügen, ziehen Sie das Element 'Kreis' an die gewünschte Stelle in Ihrem Formular. Gegebenenfalls können Sie das Element auch über die Funktionsleiste an seinen Bestimmungsort verschieben. Gestalten Sie das Element nach Ihren Vorstellungen. Um einen Kreis zu erhalten muss darauf geachtet werden, dass die Höhe und Breite des Elementes gleich gross sind. Bei einer Ellipse sind die Höhe und Breite unterschiedlich.

Kreis mit farbigem Hintergrund ohne Rand

Sie möchten zur Gestaltung beispielsweise einen Kreis einfügen. Es soll kein Rand angezeigt werden.

  • Element 'Kreis' einfügen
  • Die Grösse des Kreises bestimmen
  • Unter 'Sonstiges' den Hintergrund auf 'ja' umstellen
  • Die Hintergrundfarbe über den schwarzen Pfeil auswählen (über 'Farbe definieren' lässt sich der genaue Farbcode eingeben)
  • Die Randstärke auf „0“ setzen.

HINTERGRUND HINTERGRUND: Wenn Sie den Rand ausblenden wollen, indem Sie die Randfarbe gleich wie die Hintergrundfarbe oder weiss einstellen, verändern Sie die Grösse Ihrer Grafik. Denn die Randstärke wird zur Hälfte in die Grafik hinein und zur anderen Hälfte darüber hinaus gerechnet. Ein weisser Rand macht deshalb die Grafik kleiner, ein farbiger macht sie grösser.

Linie

Um eine Linie in Ihr Formular einzufügen, ziehen Sie das Element 'Linie' an die gewünschte Stelle. Gegebenenfalls können Sie das Element auch über die Funktionsleiste an seinen Bestimmungsort verschieben. Um eine Linie zu verlängern oder zu verkürzen, können Sie die Grösse mit gedrückter linker Maustaste über das Rechteck am rechten Rand der Linie verändern. Zudem lässt sich eine Linie verschieden formatieren.

Gepunktete Linie einfügen

  • Element Linie einfügen
  • Die Länge der Linie festlegen
  • Die Farbe der Linie über den schwarzen Pfeil bestimmen
  • Die Linienstärke bestimmen (damit die Punkte auch im Druck sichtbar sind, empfiehlt sich eine Stärke ab 0.5)
  • Die Linienart umstellen auf 'gepunktet'
  • Den Abstand zwischen den Punkten bestimmen (hier empfiehlt sich ein Abstand von mind. 1)

Eine vertikale Linie einfügen

Linien müssen nicht immer horizontal sein. Oft werden auch vertikale Linien zur Gestaltung oder zur Abtrennung von Text verwendet.

  • Element Linie einfügen
  • Die 'Ausrichtung' auf vertikal umstellen
  • Die Linie in der Position, der Länge und der Formatierung anpassen

TIPP TIPP: Eine Linie kann auch schräg eingefügt werden. Dies allerdings nur im Winkel von 45°. Dazu wird die Ausrichtung entsprechend eingestellt.

Drucken/exportieren