TIPP TIPP: Achten Sie darauf, zunächst das Programm zu aktualisieren, um sicherzustellen dass die aktuellsten Neuerungen in den Ausdruck miteinfliessen. Um die bestehende Programmversion zu aktualisieren, führen Sie im Menü 'Extras' den Befehl 'Programm updaten' aus und folgen Sie dem Assistenten.

Zusätzlicher Bericht

Die Druckausgabe finden Sie im Abschnitt 'Förderung' im Modul 'Lernbericht'. Wechseln Sie in das Register 'Druckausgaben' und wählen Sie die Druckausgabe 'BE: Lernbericht' aus.

Zusätzlicher Bericht

Bericht anlegen

Um einen Bericht anzulegen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Im Modul 'Lernbericht' den gewünschten Schüler / die gewünschte Schülerin auswählen
  2. Den Befehl 'Neuer Lernbericht' aufrufen

Die Angaben können nun gemäss unterstehender Anleitung verändert werden. Über die Auswahl 'Lernbericht' können die erfassten Lernberichte ausgewählt werden.

1) Schülerangaben

Fehlen Schülerdaten oder sind diese fehlerhaft, können Sie die Angaben wie folgt erfassen oder anpassen:

  1. Im Abschnitt 'Schüler/innen' in das Modul 'Schülerdaten' und das gleichnamige Register wechseln
  2. Die gewünschte Klasse auswählen
  3. Entsprechenden Schüler markieren
  4. Den Befehl 'Ändern' aufrufen (oder alternativ den Schüler doppelklicken)
  5. Im Register 'Daten' gewünschte Änderungen vornehmen

2) Schulort

Der Schulort kann beim Erstellen einer neuen Lehrerdatei (oder Datenbank) erfasst werden und gehört deshalb zu den Grundeinstellungen. Nachträglich wird er wie folgt angepasst:

  1. Den Befehl 'Einstellungen' aufrufen
  2. Das Register 'Datei' (oder 'Datenbank') auswählen
  3. Die Auswahlliste auf 'Schule' umstellen
  4. Unter dem Punkt 'Schulort' den entsprechenden Wert korrigieren bzw. erfassen

TIPP TIPP: Wenn Sie mit der Datenbank arbeiten, kann der Administrator den Schulort auch bei der Schuleinheit im Modul 'Schuleinheiten' erfassen. So ist ein Schulort pro Schuleinheit möglich.

3) Kalenderjahre

Das Schuljahr kann beim Erstellen einer neuen Lehrerdatei erfasst werden. Nachträglich passen Sie die Angaben wie folgt an:

  1. Den Befehl 'Einstellungen' aufrufen
  2. Das Register 'Datei' auswählen
  3. Die Auswahlliste 'Bereich' auf 'Semester' umstellen
  4. Unter dem Punkt 'Schuljahr' den entsprechenden Wert korrigieren (das Format beibehalten!)

WICHTIG WICHTIG: Wenn Ihre Schule die Datenbank einsetzt, muss der Administrator das Schuljahr über das Modul 'Semester' einstellen oder ändern.

4) Schuljahre, Pensum und Schulstufe

Die Anzahl Schuljahre, das Pensum und auch die Schulstufe wird gemäss der Klassenzuteilung der Lernenden ausgegeben, wobei die Klassendefinitionen auf Vorlageklassen beruhen. Um der Schulklasse eine neue Vorlageklasse zuzuteilen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Im Abschnitt 'Klassen' ins gleichnamige Modul wechseln
  2. Das Register 'Schulklassen' auswählen
  3. Entsprechende Klasse suchen und markieren
  4. Den Befehl 'Ändern' aufrufen (alternativ die Klasse doppelklicken)
  5. Ins Register 'Grunddaten' wechseln
  6. Den Befehl 'Wechseln' aufrufen
  7. Aus den Vorlageklassen die korrekte Klassenvorlage für Ihre Klasse aussuchen

Sollte die benötigte Vorlage nicht vorhanden sein, lesen Sie unter www.LehrerOffice.ch/wiki > Module > Klassen im Kapitel 'Vorlagen' die detaillierte Anleitung weiter.

Individuelle Klassenangabe

Falls bei einem Schüler ein anderes Jahr oder eine andere Stufe als in der verwendeten Klassenvorlage ausgewiesen werden soll, lässt sich dies wie folgt anpassen:

  1. Im Abschnitt 'Schüler/innen' ins Modul 'Schülerdaten' wechseln
  2. Die gewünschte Klasse auswählen
  3. Entsprechenden Schüler markieren
  4. Den Befehl 'Zuteilungen' ausführen
  5. Im Register 'Klasse & Niveau' den Auswahlfilter 'im Pensum' wie gewünscht einstellen

5) Art des Berichtes: "Beilage zum ..."

Die Art des Berichtes kann über die Auswahl festgelegt werden. Dabei kann der Text selbstständig ergänzt werden. Berichtauswahl

Optionen

Lernbericht abgeschlossen

Damit kann der Bericht als 'erledigt' markiert werden und taucht so auch in der Liste der Journaleinträge entsprechend auf.

Für Zeugnisabgabe

Durch das Aktivieren dieser Option wird der erfasste Bericht automatisch dem Beurteilungsbericht / der Bestätigung des Schulbesuches angehängt, so dass dieser Beim Ausdrucken und auch beim Archivieren nicht vergessen geht.

6) Auswahlbereich: "Die Schülerin oder der Schüler hat.."

Zu diesem Bereich stehen drei Auswahlfelder zur Verfügung, welche bei Bedarf auch mit eigenem Text gefüllt werden können.

7) Fach- bzw Themenbereiche

Das zugehörige Textfeld finden Sie im Register 'Angaben zum Lernbericht'

8) "Angaben zum Leistungs- und Entwicklungsstand" erfassen

Um Abschnitte und Texte in diesem Bereich zu erfassen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Einen Lernbericht eröffnen oder einen bereits eröffneten Bericht im Modul 'Lernbericht' auswählen
  2. Ins Register 'Förderziele' wechseln
  3. Den Befehl 'Neues Förderziel' aufrufen
  4. Im Auswahlfeld 'ICF-Aktivitätsbereich oder Fachbereich' einen Eintrag auswählen oder manuell einen Titel eintragen
  5. Im Feld 'Förderziel' den zugehörigen text erfassen. Die Eingaben mit 'OK' übernehmen
  6. Um weitere Bereiche zu ergänzen wiederum den Befehl 'Neues Förderziel' aufrufen

Hinweis: Die Reihenfolge der Bereiche:
1. Festgelegte (individuelle) Lernziele für die Beurteilungsperiode im jeweiligen Fach- bzw. Themenbereich
2. Lernprozess, Lernbegleitung im jeweiligen Fach- bzw. Themenbereich
3. Erreichte Lernziele im jeweiligen Fach- bzw. Themenbereich
4. Neue (individuelle) Lernziele für die nächste Beurteilungsperiode im jeweiligen Fach- bzw. Themenbereich
sind in der Reihenfolge vorgegeben und erschienen somit immer in dieser Reihenfolge.

9) Bemerkungen / Zusammenfassung

Hier können grundsätzliche Bemerkungen oder eine Zusammenfassung des zusätzlichen Berichtes in freier Textform erfasst werden. diese erschienen am Schluss des zusätzlichen Berichtes.

10) Datum anpassen

In der Druckausgabe wird das Datum aus dem Register 'Angaben zum Lernbericht' oder 'Förderziele' genommen.

Drucken/exportieren