Notenrundung

Prüfungsnoten

Der Notendurchschnitt der Prüfungen kann beliebig gerundet werden. Rufen Sie dazu den Befehl 'Einstellungen' auf. Im Menü 'Benutzer' und der Auswahlliste 'Einstellungen' wählen Sie den Punkt 'Rundung' aus.

WICHTIG WICHTIG: Diese Notenrundung wird lediglich für die Darstellung der Prüfungsdurchschnitte verwendet und hat keinen direkten Einfluss auf die Zeugnisnoten!

EinstellungNote
Ungerundeter Prüfungsdurchschnitt:4.2450
Auf Hunderstelnote gerundet:4.25
Zeugnisnote als Halbnote:4.0

Rundungsregel

Die berechneten Noten werden je nach Einstellung und Notensystem wie folgt gerundet:

RundungGenauigkeitGrenzwert aufrundenGrenzwert abrunden
Ganznoten±1.003.500 → 4.03.500 → 3.0
Halbnoten±0.503.750 → 4.03.750 → 3.5
Viertelnoten±0.253.875 → 4.03.875 → 3.75
Zehntelnoten±0.103.950 → 4.03.950 → 3.9
Genaue Noten±0.0013.9995 → 4.03.9995 → 3.9

Je nach Option 'Grenzwert aufrunden' in den Schuleinstellungen werden die Grenzfälle auf- oder abgerundet. Wir empfehlen Ihnen, diese Schuleinstellung nicht zu modifizieren.

Beispiel

Ein Beispiel für das Notensystem 'Schweiz' bei Halbnoten mit Grenzwert aufrunden, wobei der Grenzwert 5.75 detailliert beschrieben wird:

EinstellungBerechnete NoteGerundete Note
Über dem Mittelwert5.766
Über dem Mittelwert5.7516
Genauer Mittelwert5.756
Unter dem Mittelwert5.7495.5
Unter dem Mittelwert5.745.5
Rundung ab 4. Stelle5.7499 (denn
5.7499 = 5.75)
6

Bei der Änderung der Notenrundung ergibt es keinen Verlust der Genauigkeit, da sämtliche Punktwerte und Notenwerte stets auf 3 Stellen nach dem Komma genau berechnet und gespeichert werden.

Hinweis HINWEIS: Bei Fächern mit Differenzierungen (Beurteilungskategorieren) wird die Rundung bei den einzelnen Differenzierungen definiert und hinterlegt.

Drucken/exportieren