Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Export: Office 365 (nur Benutzer) (ab 2019.10)

Für diesen Export wird eine LehrerOffice Zusatz-Lizenz benötigt.

Neben dem empfohlenen Gesamt-Import für Schulen (School Data Sync) können auch nur Benutzer in Office 365 importiert werden.
Dieser Export kann direkt in der Administration von Office 365 eingelesen werden:

Für den Export aller Klassen und Gruppen sollte der SDS-Export genutzt werden:

DB vorbereiten

Office 365 Domainname

In LehrerOffice muss die Office 365 Domain der Schule oder die 'onmicrosoft' Adresse hinterlegt sein:

Office 365 E-Mail-Adressen hinterlegen

Damit der Abgleich mit Office 365 funktioniert müssen die Office 365 E-Mail-Adressen hinterlegt werden:

Daten exportieren

Es werden die folgenden zwei Exporte beschrieben:

Office 365 - Lernende

Der Office 365 Export für Lernende wird in LehrerOffice Zusatz wie folgt aufgerufen:

  1. Modul 'Schülerdaten' markieren
  2. über das Menü 'Schüler' den Punkt 'Exportieren' wählen
  3. Den Eintrag 'Office 365 - Lernende' wählen
  4. Dem Assistenten folgen und den Export abschliessen
Spaltenname ExportAngaben in LehrerOfficeBeispiel
BenutzernameDer linke Teil der E-Mail-Adresse + @ + Domainname„adrian.berg@schulexyz.onmicrosoft.com“
VornameRuf-Vorname und wenn nicht vorhanden der Vorname„Adi“
NachnameRuf-Nachname und wenn nicht vorhanden der Nachname„Berg“
Dsiplay NameVorname + „ “ + Nachname„Adi Berg“
PositionLeer
AbteilungLeer
BüronummerLeer
Telefon (geschäftlich)Leer
MobiltelefonLeer
FaxnummerLeer
AdresseLeer
OrtLeer
KantonLeer
PostleitzahlLeer
RegionLeer

Name, Rufname und E-Mail-Adresse der Schüler (Schülerdaten) einsehen und bearbeiten:

  1. Modul 'Schülerdaten' markieren
  2. Gewünschte Klasse markieren
  3. Auf gewünschtem Schüler doppelklicken
  4. In das Register 'Daten' wechseln
    1. Im Textfeld 'Vorname' kann dieser bearbeitet werden
    2. Über das Icon rechts des Textfeldes 'Vorname' kann der Rufname des Vornamens eingetragen werden
    3. Im Textfeld 'Name' kann der Nachname bearbeitet werden
    4. Über das Icon rechts des Textfeldes 'Name' kann der Rufname des Nachnamens eingetragen werden
  5. In das Register 'Schüler' wechseln
    1. Im Textfeld 'E-Mail' kann die E-Mail-Adresse eingesehen und bearbeitet werden

Office 365 - Mitarbeitende

Der Office 365 für Mitarbeiter wird in LehrerOffice Zusatz wie folgt aufgerufen:

  1. Modul 'Adressen' markieren
  2. über das Menü 'Adresse' den Punkt 'Exportieren' wählen
  3. Den Eintrag 'Office 365 - Mitarbeitende' wählen
  4. Dem Assistenten folgen und den Export abschliessen
Spaltenname ExportAngaben in LehrerOfficeBeispiel
BenutzernameDer linke Teil der E-Mail-Adresse + @ + Domainname„tina.vonmuster@schulexyz.onmicrosoft.com“
VornameRuf-Vorname und wenn nicht vorhanden der Vorname„Tina“
NachnameRuf-Nachname und wenn nicht vorhanden der Nachname„von Muster“
Dsiplay NameVorname + „ “ + Nachname„Tina von Muster“
PositionDie Funktion des Mitarbeitenden„Primarlehrer/in“
AbteilungLeer
BüronummerLeer
Telefon (geschäftlich)Leer
MobiltelefonLeer
FaxnummerLeer
AdresseLeer
OrtLeer
KantonLeer
PostleitzahlLeer
RegionLeer

Name, Rufname, Funktion und E-Mail-Adresse der Person (Adresse) einsehen und bearbeiten:

  1. Modul 'Adressen' markieren
  2. In das Register 'Adressen' wechseln
  3. Auf gewünschter Adresse (Namen) doppelklicken
  4. In das Register 'Grunddaten' wechseln
    1. Im Textfeld 'Vorname' kann dieser bearbeitet werden
    2. Über das Icon rechts des Textfeldes 'Vorname' kann der Rufname des Vornamens eingetragen werden
    3. Im Textfeld 'Name' kann der Nachname bearbeitet werden
    4. Über das Icon rechts des Textfeldes 'Name' kann der Rufname des Nachnamens eingetragen werden
  5. Im Textfeld 'Funktion' kann die Funktion der Lehrperson hinterlegt werden
  6. In das Register 'Schule' wechseln
    1. Im Textfeld 'E-Mail' kann die E-Mail-Adresse eingesehen und bearbeitet werden


Weitere Links zum Thema:

Drucken/exportieren