Frage

  • Noten sind erfasst, diese erscheinen aber nicht im Zeugnis. Was muss ich tun?

Antwort

Damit wir die Bedingungen des Zeugnisreglements vollumfänglich erfüllen, wurde eine wesentliche Änderung für einige Kantone eingeführt:

Früher wurden die Durchschnittswerte der Prüfungsnoten automatisch für die Zeugnisnoten ins Modul 'Zeugnisse' übertragen. Neu müssen die Zeugniseinträge von den Lehrpersonen bewusst gesetzt werden. Deshalb werden Sie im Modul 'Zeugnisse' die Listen leer vorfinden. Mit der Taste 'Return' können Sie direkt den Dialog für die Eingabe öffnen sowie bestätigen.

Darstellung

Als Hilfestellung werden die Einträge wie folgt in der Liste gekennzeichnet:

  • Manuelle Einträge werden wie bisher mit blauen Ecken dargestellt.
  • Zeugnisnoten, welche vom gerundeten Notenvorschlag abweichen, werden mit einer roten Ecke gekennzeichnet.
  • Orange Punkte werden dargestellt, wenn eine Note vorhanden ist, diese aber noch nicht bestätigt wurde.

Notenvorschläge bestätigen

Damit Sie die Zeugnisnoten nicht einzeln übernehmen müssen, gibt es folgende Möglichkeit, um die Noten pro Fach zu übernehmen:

  1. Ins Modul 'Zeugnisse' wechseln
  2. Entsprechende Klasse und 'Alle' Schüler auswählen
  3. Das oberste Feld einer Spalte markieren
  4. Im Menü 'Bearbeiten' den Befehl 'Berechnete Werte verwenden' aufrufen
  5. Nun werden sämtliche Noten als Zeugnisnote übernommen

Das Übertragen von Fachnoten mittels Copy&Paste ist weiterhin möglich. Auch können die markierten Eingaben über das Menü 'Bearbeiten' gelöscht werden.

Notenvorschläge automatisch nachführen

Sollten das Bestätigen der Notenvorschläge nicht erwünscht sein, kann die Schule in eigener Verantwortung diese Einstellung wie folgt übersteuern:

  1. Befehl 'Einstellungen' im Menü 'Extras' aufrufen
  2. Das Register 'Datenbank' resp. 'Datei' anwählen
  3. Nun im Bereich 'Bewertungen' den Punkt 'Leistungsnoten' auswählen
  4. Die Einstellung 'Standardeinstellung (gemäss Schulsystem)' auf 'wird automatisch nachgeführt' umstellen

Drucken/exportieren