Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
lehreroffice:desktop:module:semester:semesterabhaengige_und_unabhaengige_daten [2018/01/17 11:21]
Thomas Horner [Neues Semester/Schuljahr erstellen]
lehreroffice:desktop:module:semester:semesterabhaengige_und_unabhaengige_daten [2020/03/05 16:53]
Friedrich Schütz [Neues Semester/Schuljahr erstellen]
Zeile 23: Zeile 23:
 \\ \\
 === Zu beachten === === Zu beachten ===
-Wird das neue Semester bzw. Schuljahr bereits frühzeitig erstellt, werden alle Einstellungen übernommen (z.B. Klassenzuteilung eines Schülers, Niveauzuteilung eines Schülers, usw.). Wenn Sie nachträglich Mutationen vornehmen, müssen Sie daran denken, dass Sie die Mutationen im aktuellen Semester und im bereits erstellten, zukünftigen Semester vornehmen. Geschieht dies nicht, kann es zu unterschiedlichen Datenhaltung kommen. Die Erfahrung zeigt, dass folgende Punkte zu Unterschieden führen können:+Wird das neue Semester bzw. Schuljahr bereits frühzeitig erstellt, werden alle Einstellungen übernommen (z. B. Klassenzuteilung eines Schülers, Niveauzuteilung eines Schülers, usw.). Wenn Sie nachträglich Mutationen vornehmen, müssen Sie daran denken, dass Sie die Mutationen im aktuellen Semester und im bereits erstellten, zukünftigen Semester vornehmen. Geschieht dies nicht, kann es zu unterschiedlichen Datenhaltung kommen. Die Erfahrung zeigt, dass folgende Punkte zu Unterschieden führen können:
   * Klassenwechsel eines Schülers   * Klassenwechsel eines Schülers
   * Niveauwechsel innerhalb eines Faches   * Niveauwechsel innerhalb eines Faches
Zeile 29: Zeile 29:
   * Wochenplan der Lehrpersonen   * Wochenplan der Lehrpersonen
  
-Wenn diese Anpassungen an Ihrer Schule in einem überblickbaren Rahmen ​liegt, spricht nichts dagegen, das neue Semester bereits zu erstellen.+Wenn diese Anpassungen an Ihrer Schule in einem überblickbaren Rahmen ​liegen, spricht nichts dagegen, das neue Semester bereits zu erstellen.
  
  
Drucken/exportieren