Konfigurationen für das Maturazeugnis der LBMS

Frage

Welche Maturaeinstellungen sind im Programm hinterlegt und können durch den Benutzer nicht konfiguriert werden?

Antwort

Für folgende Punkte sind die Einstellungen fix im Programm hinterlegt:

  1. Definition als Maturafach
  2. Anzahl Jahre, in welchen nach Semesternoten für die Erfahrungsnote gesucht wird
  3. In welchem Fach und welcher Abteilung wie viele Semesternoten in die Erfahrungsnote einfliessen


1. Definition der Maturafächer

Im Modul 'Schulfächer' sind in LehrerOffice Zusatz die Spalten mit den Maturaeinstellungen zwar eingeblendet, können aber nicht verändert werden. Jedes Fach, welches neu erstellt wird, ist automatisch ein Maturafach, einfach gewichtet und es ist obligatorisch eine mündliche sowie schriftliche Prüfung abzulegen.

2. Anzahl Jahre, in welchen nach Semesternoten für die Erfahrungsnote gesucht wird

Je nach Abteilung wird weiter zurück nach Semesternoten gesucht, falls noch nicht die nötige Anzahl Noten gefunden worden ist.

AbteilungSuchrange
Vollzeitstudium2 Jahre
Teilzeit3 Jahre
Modular5 Jahre


3. In welchem Fach und welcher Abteilung wie viele Semesternoten in die Erfahrungsnote einfliessen

Folgende Tabelle gibt eine Übersicht, in welchen Fächern wie viele Noten in die Erfahrungsnote einfliessen:

SchulfachVollzeitTeilzeitModular
Interdisziplinäres Arbeiten111
Geschichte und Politik222
Wirtschaft und Recht222
Rechtslehre222
alle weiteren Fächer244
Drucken/exportieren