Wortbeurteilung im Zeugnis

Abb. 1: Ausschnitt aus einem Zeugnis

Ermittlung der Noten

Etliche Kantone weisen neben der Endnote differenzierende Angaben im Zeugnis aus (Abb. 1), oder schreiben in einzelnen Klassen eine Zeugnisbeurteilung in Worten vor.

Abb. 2: Notenübersicht

In der gelb hinterlegten Spalte der Notenübersicht werden nun direkt die korrekten Zeugniswerte dargestellt (Abb. 2).

Anhand der aktuellen Leistungsnoten der einzelnen Beurteilungskategorien werden die dazugehörigen Beurteilungen im Wortlaut des Zeugnisses ermittelt und ausgegeben. Selbstverständlich können die vorgeschlagenen Wortbeurteilungen jederzeit mit einem Doppelklick manuell angepasst werden.

Vorgaben Rundungswerte

Standardmässig werden die Werte wie folgt als Wortbeurteilungen ausgegeben:

WertNote
genügend ab3.75
gut ab4.75
sehr gut ab5.5

Anpassung Rundungswerte für sämtliche Klassen

Es wurde bewusst z.B. 3.75 für 'genügend ab' verwendet und nicht 4.00, da eine 3.75 schlussendlich als Note im Zeugnis auf 4.0 gerundet wird. Die obigen Notenwerte können durch den Administrator bzw. durch den Benutzer wie folgt angepasst werden:

  1. Den Befehl 'Einstellungen' aufrufen
  2. Das Register'Datei' bzw. 'Datenbank' (als Administrator) wählen
  3. Die Auswahl auf 'Bewertungen' umstellen
  4. Den Punkt 'Wertung von Noten' auswählen
  5. Den Befehl 'Definieren …' wählen
  6. Die Noten neu eingeben.

WICHTIG WICHTIG: Das Ändern dieser Notenwerte hat einen direkten Einfluss auf alle bestehenden Zeugnisse der aktuellen Datei bzw. auf die gesamte Datenbank! Unter Umständen sind die alten Zeugnisse vorab als PDF zu archivieren, damit ein Nachdrucken sichergestellt werden kann.

Rundungswerte für einzelne Klassen individuell definieren

Abb. 3: Rundungswerte pro Klasse definieren

Ab der Version 2017.13 ist es möglich, die Vorgaben für die Rundungswerte pro Klasse individuell zu definieren, ohne dass dies Auswirkungen auf andere Klassen oder vergangene Semester hat. Die entsprechende Einstellung kann wie folgt vorgenommen werden:

  1. Im Abschnitt 'Klassen' das Modul 'Klassen' wählen
  2. Das Register 'Schulklassen' öffnen
  3. Die gewünschte Klasse doppelklicken
  4. Im erschienenen Dialogfenster das Register 'Zeugnis' öffnen
  5. Im Abschnitt 'Wertung' die Option 'Eigene Einstellung anwenden' wählen
  6. Die gewünschten Notenwerte für die ausgewählte Klasse definieren
  7. Den Dialog mit 'OK' abschliessen

Siehe auch

Drucken/exportieren