LehrerOffice-Post #7
vom 12. Februar 2010
LehrerOffice 




   
 

Liebe/r LehrerOffice-Anwender/in

Gerade hast du noch frisch-fröhlich Weihnachten gefeiert und bist hoffentlich schwungvoll ins neue Jahr gerutscht! Doch von Pause ist nun keine Rede, denn bereits übermorgen steht der nächste Feiertag ins Haus: Der Valentinstag! Man nennt ihn ja auch den Tag der Liebenden, den Tag der Freundschaft oder den Tag der Blumen. Wieder mal Zeit also, um von Herzen kommende Worte und Gesten an deine Liebsten zu richten. Falls auch LehrerOffice dazu gehört, nicht mehr aus deinem Leben wegzudenken ist und du findest, es sollte ebenfalls eine aussergewöhnliche Liebesbotschaft oder ein paar Blümchen im übertragenen Sinne bekommen, so freut sich unser Support-Team bestimmt über deine originelle Liebeserklärung! Griiiiins ...

 
Aktuelles
Fortbildung nach Mass
mit Mikro-Kursen

Auf Beginn dieses Jahres haben wir unser Kurskonzept ergänzt. Es bietet neu - zusätzlich zu den bestehenden Kursen für Schulteams direkt vor Ort - modulartige Fortbildung nach Mass für Einzelpersonen. Diese Mikro-Kurse werden direkt bei uns im schönen Oberstammheim (im Zürcher Weinland) durchgeführt, und zwar in kleinen Gruppen von höchstens fünf Teilnehmern, was es den Anwendern ermöglicht, auf ihre Bedürfnisse massgeschneiderte Module besuchen und so vertiefte Einsicht und noch mehr Sicherheit im Umgang mit dem Programm gewinnen zu können. Das Konzept sieht dabei Einsteigerkurse, Kurse für Fortgeschrittene, Kurse für Datenbankbenutzer und solche für Datenbankadministratoren vor. Schau einfach regelmässig auf unserer Homepage rein, denn das Kursprogramm wird laufend ergänzt. Ausserdem kannst du dort im Detail sehen, welche Inhalte und Ziele in den einzelnen Kursmodulen im Zentrum stehen.
Also, klick dich rein, um dir einen Kursplatz zu ergattern.

Kursprogramm

 
Neue Funktion
Sicherheit und Datenschutz
bei LehrerOffice

Sicherheit und Datenschutz haben bei LehrerOffice einen sehr hohen Stellenwert. Sowohl in der Entwicklungsphase als auch beim Support ergreifen wir alle nötigen Massnahmen und verwenden die modernsten Technologien und Verschlüsselungsalgorithmen.
Nun haben wir zudem eine externe Firma damit beauftragt, LehrerOffice betreffend Datenschutz auf Herz und Nieren zu prüfen. Der Fokus der Sicherheitsüberprüfung lag dabei auf dem Einsatz des Easy-Programmes von LehrerOffice unter Verwendung einer zentralen Datenbank.

Die Spezialisten von Compass Security haben im Rahmen ihres Tests diverse Sicherheitschecks durchgeführt und das Konzept von LehrerOffice geprüft, damit ein möglichst sicherer Betrieb des Programmes gewährleistet werden kann. Einige Verbesserungen und neue Sicherheitsfunktionen sind in der Zwischenzeit in die neuen Programmversionen integriert worden. Compass Security attestiert LehrerOffice eine positive Gesamtbeurteilung. Die sensiblen Daten sind gut geschützt und LehrerOffice kann innerhalb des Schulnetzes sicher betrieben werden. Falls die Datenbanklösung von zu Hause über das Internet genutzt werden soll, kann dies mittels VPN (z.B. OpenVPN) realisiert werden.

Das schwächste Glied jeder Sicherheitskette ist jedoch der Benutzer mit seinem Kennwort. Aus diesem Grund empfehlen wir dir, deine Dateien bzw. deinen Zugang zur Datenbank mit einem starken Kennwort zu verschlüsseln und dieses regelmässig zu ändern. Hier ein Tipp, wie du so ein Kennwort kreieren kannst:
Denk dir einen einfachen Satz aus wie zum Beispiel: "Anna mag LehrerOffice seit Juni 2009!". Nimm nun von jedem Wort den 1. Buchstaben mit Gross- und Kleinschreibung und voilà, fertig ist dein sicheres und einfach zu merkendes Passwort: "AmLOsJ09!".

 
Wusstest du schon
Zeit sparen im Tabellen-Modul

Bist du auch so ein Tabellen-Modul-Fan wie ich? Ich hab ja jeweils für sämtliche Bestellungen der Fotos des Schulfotografen, für alle Elternabend-Anmeldungen, für alle auszuführenden Wochenarbeiten etc. eine Tabelle erstellt und verwaltet. Bei den Wochenarbeitstabellen wurden dann fertig abgestrichene Spalten der Übersicht halber immer gleich rausgelöscht, damit nur offene, pendente Spalten sichtbar waren. Eigentlich liess dieses Modul keine Wünsche offen, nur fand ich es zu Beginn äusserst mühsam, mich in jedes Feld einzeln reinzuklicken und das gewünschte Symbol auszuwählen. Bis ich dann merkte, dass man auch mit Kopieren und Einfügen arbeiten kann. Aber wusstest du auch, dass du noch viel schneller bist, wenn du ganz bequem mit der Taste F8 zwischen den einzelnen Symbolen wechselst? (Oder dass du im Easy mit Shift plus Tasten 1 - 4 direkt das gewünschte Symbol eintragen kannst?) Da mag man das Tabellen-Modul gleich doppelt so gern, oder?

 
Schmunzel-Ecke
Perlen aus Schüleraufsätzen

Ronja, 6. Klasse:

Bei uns hat jeder sein eigenes Zimmer. Nur Papi nicht, der muss immer bei Mami schlafen

(Also das ist doch nicht artgerecht!)

 
 


Die nächste Ausgabe der LehrerOffice-Post erscheint am 12. Mai 2010 in deinem Posteingang.


Até logo
Sibylle

 

 
Du erhältst als Anwender/in resp. Interessent/in von LehrerOffice viermal jährlich die LehrerOffice-Post. Möchtest du dieses kostenlose Weiterbildungsangebot künftig nicht mehr nützen? Schade, dass wir dich mit unserem Service nicht überzeugen konnten. Um die Post abzubestellen, klicke hier.
 
LehrerOffice - Roth Soft, CH-8477 Stammheim, info@LehrerOffice.ch, www.LehrerOffice.ch