LehrerOffice-Post #39
vom 12. Februar 2018
LehrerOffice 




   
 

Lieber LehrerOffice-Fan


Neues Jahr.
Neuer Anfang.
Neue Ideen.
Neue Energien.

So let's start!

 
Aktuelles
Datenaustauschfunktion für Lehrerdateien
wird entfernt

Nach dem Zeugnistermin Ende Sommer wird die Funktion 'Datenaustausch' aus LehrerOffice entfernt werden. Von dieser Änderung bist du jedoch nur betroffen, falls du lokal mit einer persönlichen Lehrerdatei im Team arbeitest, denn dieses Modul hat es ermöglicht, Daten manuell zwischen mehreren Lehrerdateien auszutauschen.
Dieser Austausch von Daten ist zum einen nicht mehr zeitgemäss, da wir speziell für das Arbeiten im Team unsere Datenbanklösung entwickelt haben, welche sich sehr bewährt hat. Mit der Datenbank ist es nämlich für mehrere Lehrpersonen möglich, gleichzeitig auf dieselben Daten zuzugreifen, ohne dass Daten via Datenaustausch umständlich abgeglichen werden müssen.
Zum anderen entspricht die Datenaustausch-Funktion unseren hohen Ansprüchen an den Datenschutz nicht mehr und hemmt gleichzeitig durch ihre hohe Intensität in Sachen Wartung und Pflege die Weiterentwicklung von LehrerOffice.
Aus diesen Gründen haben wir uns entschlossen, das Modul 'Datenaustausch' im August 2018 zu entfernen. Die Importfunktionen im Modul 'Schülerdaten' bleiben selbstverständlich erhalten.

Für den Fall, dass in deiner Schule keine Infrastruktur für das Betreiben einer lokalen Datenbank zur Verfügung steht, gibt es eine alternative Lösung mit dem DB-Hosting, welche sich bestens bewährt hat.

 
Neue Funktion
Updatefunktion
für künftige Systeme vorbereitet

Du kennst 'Programm updaten' im Menü 'Extras' bestimmt. Diesen Befehl, den man immer ganz erwartungsvoll drückt und dann neugierig vor dem Bildschirm sitzt um zu schauen, was für tolle, neue Aktualisierungen sich 'LehrerOffice' wieder ausgedacht hat.
Im Dezember haben wir mit dem Update 2017.18 nun unser Updatesystem im Hintergrund erneuert, um auf künftige Betriebssysteme bestens vorbereitet zu sein.
Mit diesem neuen Updatemechanismus stellen wir nämlich sicher, dass wir gezielt unterschiedliche Programmversionen von LehrerOffice verteilen können, je nachdem, mit welchem Betriebssystem resp. mit welcher Version davon du arbeitest. In wenigen Monaten wird die neue Funktionalität so richtig zum Zug kommen, wenn wir dann erste 64-bit Versionen für Mac OS ausliefern.
Und damit diese Updates auch sicher verteilt werden können, ist das neue System selbstverständlich in gewohnter LehrerOffice-Manier mit allen notwendigen Verschlüsselungs- und Schutzfunktionen ausgestattet.

Am besten aktualisierst du LehrerOffice in den nächsten Tagen also wie gewohnt und ganz unkompliziert über den Befehl 'Programm updaten' im Menü 'Extras'.
Wichtig:
Da unser guter, "alter" Formular-Designer die Anforderungen für die Anbindung an das neue Updatesystem leider nicht mehr mitbringt, musst du den neuen Formular-Designer 2018.1 einmalig von Hand von unserer Website herunterladen und installieren.

Du siehst: Keine grosse Hexerei. Solltest du jedoch wider Erwarten trotzdem Schwierigkeiten beim Aktualisieren haben, steht dir unser Supportteam unter 052 744 01 01 zur Verfügung, selbst wenn du KEIN entsprechendes Abonnement für Telefonsupport hast! Du wunderst dich gerade, warum das geht? Weil es uns eine echte Herzensangelegenheit ist, dass du mit einem aktuellen Werkzeug arbeiten kannst.

Hier geht es zur Downloadseite für die aktuelle Version des Formular Designers.

 
Wusstest du schon
LehrerOffice direkt
mit dem Lehrplan 21 verlinkt

Wusstest du schon, dass dein LehrerOffice den Lehrplan 21 schon fast in- und auswendig kennt, weil es mit diesem quasi "fix liiert" ist? Nein? Dann unbedingt ausprobieren! Der Befehl "Lehrplan" ist nämlich direkt mit diesem verlinkt, damit ein direkter Zugriff aus LehrerOffice heraus möglich ist. Doch damit noch nicht genug:
Wenn du in LehrerOffice im Filter ein Fach gewählt hast, wird die entsprechende Lehrplanseite sogar bei genau diesem Fachbereich geöffnet.
Erstellst du eine Lernkontrolle (z.B. im Fach Deutsch) und wählst anschliessend im Modul 'Resultate' oder 'Übersicht' den Befehl 'Lehrplan', wird dieser aufgerufen, und zwar sowohl auf der Seite des entsprechenden Kantons als auch im entsprechenden Fachbereich (hier Deutsch). Den Befehl 'Lehrplan' kannst du übrigens auch aus weiteren Modulen heraus (wie z.B. 'Beurteilungsbogen') aufrufen.

Du siehst, alles ganz bequem und effizient, damit du die gesparten Minuten für die richtig schönen Dinge im Leben (wie zum Beispiel das Updaten deines LehrerOffice oder das Herunterladen des neuen Formulardesigners, grins) nutzen kannst.

 
Schmunzel-Ecke
Perle aus dem Kindermund

Thierry, 7 Jahre:

"Regenwürmer können nicht beissen, weil sie vorne und hinten nur Schwanz haben."

(Das wurmt die ganz bestimmt gehörig.)

 

 
 


Die nächste Ausgabe der LehrerOffice-Post erscheint am 12. Mai 2018 in deinem Posteingang.


Vi ses snart!

Sibylle

 

 
Du erhältst als Anwender/in resp. Interessent/in von LehrerOffice viermal jährlich die LehrerOffice-Post. Möchtest du dieses kostenlose Weiterbildungsangebot künftig nicht mehr nützen? Schade, dass wir dich mit unserem Service nicht überzeugen konnten. Um die Post abzubestellen, klicke hier.
Falls du bisherige Ausgaben der LehrerOffice-Post gern nachlesen möchtest, darfst du gern in unserem Archiv stöbern.
 
Roth Soft AG - LehrerOffice, CH-8476 Unterstammheim, info@LehrerOffice.ch, www.LehrerOffice.ch