LehrerOffice-Post #15
vom 12. Februar 2012
LehrerOffice 




   
 

Liebe LehrerOffice-Wundernase


Das Jahr ist gerade mal sechs Wochen alt, und doch haben wir bereits wieder jede Menge guter Neuigkeiten aus dem LehrerOffice für dich. Und da dich die LehrerOffice-Post heute zum ersten Mal seit ihrer Gründung gar an einem Sonntag erreicht, macht sie deinen Tag bestimmt gleich so richtig sonn(-tag-)ig.
Sei also gespannt und lass dich überraschen …

 
Aktuelles
Zusammenarbeit mit Pulsmesser.ch

LehrerOffice geht neu mit Raphael Gschwend von Pulsmesser.ch eine Zusammenarbeit ein, welche besonders die Heilpädagoginnen und Heilpädagogen unter euch begeistern wird. Denn dank diesem Teamwork können bestimmte Inhalte von Lerntipps.ch sowie von Pulsmesser.ch nun auch direkt in LehrerOffice genutzt werden.

Ab der Version 2012.1 steht dir neu der gesamte Beobachtungsraster 'Lerntipps IEP' in LehrerOffice zur Verfügung.
Aber was kann dieser Raster?
'Lerntipps IEP' (Individueller Entwicklungsplaner IEP) ist ein Instrument, welches Lehrpersonen die kriterienorientierte Beobachtung von Kindern im Rahmen integrativer Schulformen ermöglicht. Der Raster wurde aus der Praxis und für den pädagogisch-therapeutischen Einsatz von Pulsmesser.ch entwickelt. Pulsmesser.ch bietet übrigens auch Kurse sowie Beratungen zur Anwendung dieses Rasters und zum Thema Förderdiagnostik und Förderplanung mit ICF (Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit) an.

Falls du diesen Raster nun für deine Schülerbeurteilungen verwenden möchtest, ruf im Modul 'Vorlagen' den Befehl 'Neuer Kompetenzraster' auf und wähle die Vorlage 'Alle Schulstufen: Lerntipps IEP' aus. Danach kannst du diesen Raster und dessen Beobachtungsindikatoren im Modul 'Beurteilungsbogen' für einzelne Schüler eröffnen und nutzen.
(Falls du magst, dann folge diesem Link in unser Wiki. Dort findest du nämlich eine ausführliche Beschreibung zum Eröffnen eines Beurteilungsbogens sowie zum Übernehmen einer offiziellen Vorlage wie zum Beispiel eben dieses Beobachtungsrasters 'Lerntipps IEP'.)

Und hier noch ein "Gluschtig-Macher und Freu-dich-Drauferl":
In einem kommenden Update von LehrerOffice werden sämtliche Beurteilungsraster aus dem Modul 'Kompetenzraster' zusätzlich auch nutzbar gemacht für die Förderziele im Modul 'Lernberichte'.
Somit kannst du dann dieselben Lernzielkataloge noch vielseitiger einsetzen.

 
Neue Funktion
Klassenauswahl ausblenden

Bestimmt hast du bereits gemerkt, dass die Module 'Personaldaten' und 'Schulfächer' noch übersichtlicher und einfacher geworden sind in der Handhabung. Neu erscheint nämlich die gesamte Klassenauflistung ganz links im Register Personaldaten und du kannst nun ganz einfach und rasch zwischen den Klassen hin und her wechseln, ohne dazu die Filter umstellen zu müssen.
Diese neue Funktion steht dir ab Version 2011.11.3 zu Verfügung.
Falls du jedoch mehr Platz für die Ansicht brauchst oder aus einem anderen Grund die Klassenauswahl nicht eingeblendet haben möchtest, kannst du sie mit zwei kleinen Mausklicks einfach ausblenden. Gehe dazu über das Menü 'Ansicht' (bzw. 'Darstellung' beim Mac) und den Befehl 'Klassenliste'.
Und falls du dann doch findest, dass das mit der Klassenauswahl eigentlich eine dufte Sache war, kannst du sie auf demselben Weg natürlich auch jederzeit wieder einblenden.



 
Wusstest du schon
Neuerungen im Portfolio

Viele von euch haben sich schon länger gewünscht, dass im Portfolio auch Journaleinträge aufgeführt werden können. Aber wusstest du schon, dass wir bei der Umsetzung dieses Wunsches sogar noch einen Schritt weitergegangen sind? Im Portfolio können nämlich nicht nur Journaleinträge aufgeführt werden, sondern du kannst sogar gezielt jene Journaleintragsarten aussuchen, welche du gerne im Portfolio aufgeführt hättest.
Wähle dazu den Befehl 'Ausdruck anpassen' (oder doppelklicke bei geöffneter Druckausgabe ganz einfach auf den Bildschirm) und klicke unter 'Optionen' die gewünschten Eintragsarten an.

Falls ihr an deiner Schule mit der Datenbank arbeitet, hast du vielleicht noch gar nicht gewusst, was bei der Ansicht der aufgeführten Prüfungen im Portfolio einer Schülerin passiert, welche die Klasse gewechselt hat.
Stell dir darum einmal folgende Situation vor:

Sonja, eine Schülerin der Klasse 5A, wechselt in deine Klasse 5B. Wenn du im Modul 'Lernkontrollen' in Zukunft ihr Portfolio öffnest (wähle dazu zuerst 'Übersicht', dann das Register 'Druckausgabe' und stell den Filter auf 'Portfolio') erscheint hinter den in der alten Klasse durchgeführten Lernkontrollen in Klammer der Hinweis, dass Sonja den Test dort geschrieben hat.
Wenn kein Eintrag ersichtlich ist, weisst du sofort, dass Sonja den Test in der aktuellen Klasse (bzw. Arbeitsgruppe oder Niveau) abgelegt hat.
So also zum Beispiel:
 
10.01.12: "Diktat Herbststurm" (5A) (Das Diktat wurde in der alten Klasse 5A gemacht)
08.02.12: "Aufsatz Wintersport" (Der Aufsatz wurde in deiner Klasse 5B geschrieben)

 
Deine Meinung
Dein eigenes LehrerOffice

Bei der letzten Umfrage habt ihr euch für die Funktion entschieden, mit welcher man einzelne Module in der Modulauswahl individuell ein- oder ausblenden kann. Unsere Entwickler sind bereits fleissig dran, diesen Wunsch umzusetzen. Sofern du magst, hast du also demnächst nur noch deine eigenen, im täglichen Gebrauch stehenden Module vor Augen, was dir eine super Übersicht und eine noch EASY-ere Handhabung garantiert.

Die Teilnahme an der aktuellen Umfrage wird dich wie immer nur einige Sekunden kosten. Der Nutzen daraus ist für dich aber umso grösser, denn du kannst damit nämlich wiederum direkten Einfluss auf die Entwicklungsrichtung nehmen und so dein eigenes LehrerOffice mitgestalten.
Interessiert? Prima, denn…

...hier geht's zur neuen Umfrage.

 
Schmunzel-Ecke
Perle aus dem Kindermund

Svenja, 2. Kindergarten (auf die Frage, warum die Banane im Gegensatz zur Birne kein geeignetes Znüni ist):

"Die Banane ist kein gesundes Znüni, weil sie kein Fruchtwasser hat!"

(Dann in Zukunft also eher Wassermelonen?)

 
 


Die nächste Ausgabe der LehrerOffice-Post erscheint am 12. Mai 2012 in deinem Posteingang.


Vi ses!

Sibylle

 

 
Du erhältst als Anwender/in resp. Interessent/in von LehrerOffice viermal jährlich die LehrerOffice-Post. Möchtest du dieses kostenlose Weiterbildungsangebot künftig nicht mehr nützen? Schade, dass wir dich mit unserem Service nicht überzeugen konnten. Um die Post abzubestellen, klicke hier.
 
LehrerOffice - Roth Soft, CH-8477 Stammheim, info@LehrerOffice.ch, www.LehrerOffice.ch