LehrerOffice-Post #14
vom 12. November 2011
LehrerOffice 




   
 

Liebe/r LehrerOffice-Anwender/in


Hauszauber im neuen Bürohaus

Es ist, als müsst ein Zauber
dabei im Spiele sein,
dass alles ist so sauber
im neuen Office-Heim:
Die Böden und die Wände,
Computer und auch Glas -
das schafften fleiss'ge Hände,
nur die bewirkten das.

Ertritt man nur die Schwelle,
so fühlt man sich gleich froh.
Es waltet eine Helle
im Haus, die schmückt es so.
Viel Pracht nicht würde taugen
dazu und Lampen nicht -
s'ist Stolz in Aug' und Herzen,
der spendet glanzvoll Licht.

So ruhig ist es darinnen,
du hörst kein lautes Wort,
auf diese Weis' entspringen,
Idee'n in einem fort.

Solch' wunderbare Stille
im Hause allerwärts -
erfreut in ganzer Fülle
das LehrerOffice-Herz.

Wenn drückt dich keine Haste,
doch Neugier tief und rein:
WILLKOMMEN ALS KURS-GASTE
in Unterstammes-Heim!


Ja, du hast richtig gelesen: Wir sind umgezogen! Da die LehrerOffice-Familie stetig gewachsen ist, sind die alten Büroräumlichkeiten langsam aber sicher zu klein geworden. Anfang Oktober haben wir deshalb unser frisch renoviertes und nach unseren Bedürfnissen umgebautes Bürohaus in Unterstammheim beziehen können. Bei so tollen Räumlichkeiten macht uns die Arbeit nun sogar doppelt so viel Spass und die Ideen sprudeln noch reicher.
Du darfst also gespannt sein auf künftige News aus dem LehrerOffice-Office.

 
Aktuelles
Interne Schulung

Um jederzeit kompromisslos up to date zu sein, wird sich das LehrerOffice-Team künftig jeweils am Dienstagmorgen internen Schulungen widmen. Deshalb erreichst du unsere Support-Feen (und -Zauberer) an besagtem Morgen leider nicht mehr telefonisch. Gern darfst du in dieser Zeit aber alle anderen Kanäle (Wiki, Mail, Forum, Rauchzeichen, Brieftaube ) benützen, falls du nicht auf den Nachmittag warten magst.

 
Neue Funktion
Lernbericht mit Lernzielen

Mit diesem Modul kannst du - wie der Name ja schon sagt - Lernberichte für jede Gelegenheit erstellen. 'Lernberichte' ist eine tolle Ergänzungsmöglichkeit zu unserem Gesprächsmodul. Bei beiden kannst du bei Bedarf sowohl die vorgegebenen, nach Kategorien geordneten, personalisierten Textbausteine verwenden als auch eigene Bausteine erstellen und so eine Menge Zeit sparen.
Weiter kannst du beim Anpassen der Druckausgabe wählen, ob diesem Bericht eine Zeile für Unterschriften angefügt werden soll, so dass du ihn gleich als offizielles Dokument, zum Beispiel für ein Elterngespräch, verwenden kannst.

Neu in diesem Modul ist das Register 'Lernziele', welches besonders für Schulen mit integrativ geförderten Kindern, Sonderschulen sowie auch für Schulische Heilpädagogen und -pädagoginnen interessant sein dürfte. Mit diesem Instrument kannst du (zum Beispiel für ein integrativ beschultes Kind) einen persönlichen, individuellen Lernplan erstellen, die Lernziele dazu formulieren, das Mittel zur Förderung beschreiben sowie Lernfortschritte und Beurteilung festhalten.
So können die Bedürfnisse nach lernzielorientierter Beurteilung noch besser abgedeckt werden.

Falls dein Team mit der Datenbank arbeitet, kannst du sogar bestimmen, ob deine Lernberichte für andere Lehrpersonen einsehbar sein sollen oder nicht.
Zeitsparend: Deine eigenen, neuen Textbausteine werden übrigens alle in der Datenbank gespeichert, so dass auch andere davon profitieren können (und umgekehrt, denn schliesslich ist geteilte Arbeit halbe Arbeit, nicht wahr?).



 
Wusstest du schon
Erleichtertes Einrichten
von Arbeitsgruppen

Ab der Programmversion 2011.9 von LehrerOffice Easy wird dank einer neuen Importfunktion das Einrichten von Arbeitsgruppen noch einfacher. Neu ist es möglich, Schülerlisten aus einer Word- oder Excel-Datei direkt in eine Arbeitsgruppe einzufügen. Dazu einfach die Vor- und Nachnamen der Schüler in den Zwischenspeicher kopieren, die entsprechende Arbeitsgruppe in der Spalte 'Selektion' doppelklicken und die zwischengespeicherten Daten einfügen. Du brauchst künftig also keine Schüler mehr einzeln und manuell zusammenzuführen, sondern kannst gleich die ganzen Daten mit einem Klick einfügen.

Ganz grosses Kino also! Drum Popcorn schnappen, zurücklehnen und geniessen, denn wir zeigen dir wie's geht in diesem kurzen Video.

 
Deine Meinung
Dein eigenes LehrerOffice

Gemäss eurem Wunsch in der letzten Abstimmung wird die Druckausgabe 'Prüfungsdaten' so angepasst, dass alle Daten pro Schüler auf jeweils einem separaten Blatt ausgedruckt werden können.
Auch diesmal wird's wieder ein spannendes Abstimmungsrennen geben. Klick dich rein und bestimme mit, welche Funktion diesmal umgesetzt werden soll.

Hier geht's zur neuen Umfrage.

 
Schmunzel-Ecke
Perle aus dem Kindermund

Milena, 5. Klasse:

Eine Lebensversicherung ist das Geld, das man bekommt, wenn man einen tödlichen Unfall überlebt.

(Und was, bitte schön, krieg' ich dann Ende Jahr für meine Insassenversicherung?)

 
 


Die nächste Ausgabe der LehrerOffice-Post erscheint am 12. Februar 2012 in deinem Posteingang.


[Andio]

Sibylle

 

 
Du erhältst als Anwender/in resp. Interessent/in von LehrerOffice viermal jährlich die LehrerOffice-Post. Möchtest du dieses kostenlose Weiterbildungsangebot künftig nicht mehr nützen? Schade, dass wir dich mit unserem Service nicht überzeugen konnten. Um die Post abzubestellen, klicke hier.
 
LehrerOffice - Roth Soft, CH-8476 Stammheim, info@LehrerOffice.ch, www.LehrerOffice.ch