LehrerOffice-Post #12
vom 12. Mai 2011
LehrerOffice 




   
 

Liebe/r LehrerOffice-Anwender/in


Äiti, me, Noun, umame, eya, nan, mor, majka, mo chan, anya, ana, madre, moeder, mem, mam, mam, maman, moder, Muddern, mother, mre, mama

Hunderte von Worten mit derselben Bedeutung für ein klitzekleines, aber dafür umso bedeutsameres Wort: Mami.

Vorbildlich wie du bist, hast du letzten Sonntag natürlich dran gedacht, dass deine Mutter ihren grossen Tag feiern durfte! Und wie ich dich kenne, haben da nicht nur in Gedichtform gebundene, sondern auch straussartig arrangierte Blümchen dringelegen, nicht wahr?

Heute feierst nun aber DU deinen grossen Tag, denn wir haben wieder einen wunderbaren Strauss an tollen Neuigkeiten aus dem LehrerOffice für dich zusammengebunden.


 
Aktuelles
Kundenbetreuung ausgebaut

Bei LehrerOffice wirst du bei Fragen und auftretenden Schwierigkeiten nie im Stich gelassen, denn wir legen grössten Wert auf eine gute Betreuung unserer Anwender. Da die Benutzerzahl nun auf 25'000 gestiegen ist, haben wir entsprechend auch unser Support-Team verstärkt. Falls dich nun "dä Gwunder" sticht und du die Gesichter hinter den sympathischen Telefonstimmen kennenlernen möchtest, dann klick dich in unsere Homepage rein. Dort findest du nämlich unsere aktuelle 'Mannschaftszusammenstellung'.

Im Oktober werden wir dementsprechend auch grössere Büroräumlichkeiten beziehen. Du siehst, es ist alles bereit, damit auch in Zukunft die besten Voraussetzungen für einen SUPer SUPport (daher der Name, grins) gewährleistet sind. Du kannst uns per E-Mail über support@LehrerOffice.ch oder über das öffentliche 'Forum' kontaktieren. All deine Anfragen werden innert eines halben Arbeitstages von unseren kompetenten Feen im Office beantwortet.

 
Neue Funktion
LehrerOffice geht in die Wolke
(cloud computing)

Falls du mit der Datenbank von LehrerOffice arbeitest, hast du dir bestimmt auch schon gewünscht, es wäre möglich, auch von zu Hause auf die Daten zugreifen zu können. Falls deine Schule über keine geeignete Infrastruktur verfügt, um diesen Wunsch zu erfüllen, kann euch das DB-Hosting, das neue Zusatzangebot von LehrerOffice, ab Sommer 2011 weiterhelfen.
Dabei wird eure Schuldatenbank in einem gesicherten Rechenzentrum in der Schweiz abgelegt. (Wobei wir selbstverständlich allerhöchste Anforderungen an die Datensicherheit stellen!) Um an der DB zu arbeiten, verwendest du weiterhin das Easy-Programm, das lokal auf deinem Computer oder auf dem Schulserver installiert ist. Über eine verschlüsselte Internetverbindung werden die Daten nun vom Server des Rechenzentrums geladen und angezeigt.

Die ersten 3 Monate gratis

Mit Kosten von nur 3.50 Fr. pro Lehrperson und Monat ist das DB-Hosting nicht nur eine genial hilfreiche, sondern auch eine preislich äusserst interessante Angelegenheit! Ihr könnt bei Interesse das DB-Hosting ganz ohne Risiko ausprobieren, denn LehrerOffice schenkt euch die Gebühr für die ersten drei Monate! Um das DB-Hosting zu testen, müsst ihr einfach die neuste Programmversion von LehrerOffice installieren und danach im Menü 'Extras' den Befehl 'DB-Hosting prüfen' aufrufen. Falls euch das Angebot wider Erwarten nicht zufriedenstellt, könnt ihr die bestehende Datenbank jederzeit und mit wenig Aufwand wieder auf euren Schulserver zurückkopieren und wie bisher lokal weiter nutzen.

Na? Neugierig geworden? Weitere interessante Infos zum Thema DB-Hosting findest du 'hier'.
Und wie einfach und rasch der Umstieg möglich ist, wird dir in diesem kurzen 'Video' gezeigt.

Cloud computing - ganz entgegen dem Wortsinn doch wahrhaft sonnige Aussichten, nicht wahr?

 
Wusstest du schon
Diverse neue Druckausgaben

In den letzen Monaten haben wir neue Druckausgaben bereitgestellt, damit du die Beurteilungsgespräche noch besser vorbereiten, sie mit hilfreichen Dokumenten untermalen und bei der Durchführung der Gespräche glänzen kannst.
Wählst du zum Beispiel im Modul 'Verhalten' die Druckausgabe 'Profil' oder 'Grafik Beurteilungen' an, kannst du die Verhaltensbeurteilungen neu auch grafisch aufzeigen.
Des Weiteren listet die Druckausgabe 'Notenblatt' im Modul 'Zeugnisse' die Zeugnisnoten mehrerer Semester parallel zueinander auf, was ebenfalls eine interessante Veranschaulichung für Beurteilungsgespräche sein kann.

 
Deine Meinung
Dein eigenes LehrerOffice

In der letzten Umfrage hast du dich stark gemacht für die Druckausgabe 'Übersicht Absenzen' im Modul 'Journal'. In der Zwischenzeit wurde dieser Wunsch bereits umgesetzt und steht zu deiner Verfügung.

Natürlich haben wir auch diesmal wieder zwei tolle Vorschläge, die gespannt auf deine Stimme warten.

Hier geht's zur aktuellen Umfrage.

 
Schmunzel-Ecke
Perle aus dem Kindermund

Sven, 9 Jahre:

Am Wochenende waren wir an der Kleintierausstellung. Papa ist Sieger bei der Kaninchenschau geworden.

(Na, was für ein toller Papa aber auch!)

 
 


Die nächste Ausgabe der LehrerOffice-Post erscheint am 12. August 2011 in deinem Posteingang.


Näkemiin

Sibylle

 

 
Du erhältst als Anwender/in resp. Interessent/in von LehrerOffice viermal jährlich die LehrerOffice-Post. Möchtest du dieses kostenlose Weiterbildungsangebot künftig nicht mehr nützen? Schade, dass wir dich mit unserem Service nicht überzeugen konnten. Um die Post abzubestellen, klicke hier.
 
LehrerOffice - Roth Soft, CH-8477 Stammheim, info@LehrerOffice.ch, www.LehrerOffice.ch