Dickes Lob, aber...

Antwort erstellen

   
Vielen Dank für Ihre Antwort resp. Rückmeldung!

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Dickes Lob, aber...

Re: Dickes Lob, aber...

Beitrag von Stefan » 29.08.2016, 10:18

LehrerOffice Mobile 2016.1.0 für Android ist im Google Play Store erhältlich.

In dieser ersten veröffentlichten Version sind die folgenden Anzeige-Module enthalten:
• Lehrpersonen
• Lernende
• Weitere Adressen
• Portfolios

Weitere Module:
• Einstellungen
• Infos

Anleitungen und Informationen gibt es in unserem Wiki.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spass mit LehrerOffice Desktop und neu auch mit LehrerOffice Mobile für Android!

Re: Dickes Lob, aber...

Beitrag von Stefan » 20.10.2014, 08:56

In den letzten Monaten hatten wir die App für iOS mit den wichtigsten Modulen (wie Versäumnisse, Wochenplaner und Lernkontrollen) ausgebaut. Leider ist es sehr aufwändig verschiedenste Plattformen zu unterstützen.
Wir werden nun aber prüfen, ob wir nun im gleichen Rahmen wie die App für iOS eine native App für Android entwickeln sollen. Sobald der Entscheid steht, werden wir hier wieder informieren.

Re: Dickes Lob, aber...

Beitrag von Gast » 14.10.2014, 11:53

"Eine Android oder Windows-Version sind zwar von der Programmierung her möglich, aber nicht geplant."

... Nun also, ich steige um. Nach Jahren mit LehrerOffice und Palm werde ich nun auf ein anderes Produkt umsteigen das Android unterstützt. Schade! Ich habe mich lange für Ihr Programm stark gemacht. Wenn Ihre Unterstützung aber nur in Richtung Obst geht, kann ich nicht mehr mitmachen; - das ist mir zu einseitig!
Auf Wiedersehen,
E. Eberhart

Re: Dickes Lob, aber...

Beitrag von Gast » 29.04.2013, 23:01

ich habe mir eben nochmals den ursprünglichen Kommentar von m. niederbacher durchgelesen. Ohne auf das Datum zu achten muss leider gesagt werden, dass dieser Kommentar noch zu 100% zutrifft (ok, ersetzen wir ppc durch ipad und schon passt es wieder).
Traurig zu sehen, dass sich hier nichts getan hat. Seit mehreren Monate (fast schon Jahren, aber immerhin kam vor einigen Monaten einmal die Ausgabe von Teilaufgaben bei Klausurbewertungen hinzu) hat sich für die einzelne Lehrperson nichts mehr getan. Jedes update ist für die Katze und die App-Version für das ipad erscheint als absolute Alibi-Übung. Diese App sit seit 4 Monaten ohne nennenswerten Nutzen und kein Update in Sicht.
Lehrerfreundlich ist die App jedenfalls nicht mehr. Sie wird am Schulalltag für Lehrpersonen vorbeientwickelt. Ob dieser Schuss mal nicht nach hinten losgeht?

Udo Hilwerling macht euch da (als Einzelperson) noh so einiges vor. Mal sehen was seine Version 4 so hergibt.

Re: Dickes Lob, aber...

Beitrag von Stefan » 21.04.2013, 19:26

Bei diesem Produkt - das nicht wenig Geld kostet -


Das ist Ansichtsache ;-)
Man darf nicht vergessen, dass wir keine Subventionen erhalten.

warum stellen Sie dann niemanden dafür ein?


Das Problem ist, dass eine App nichts kosten darf. Und wenn dies nichts kosten darf, kann auch niemand dafür eingestellt werden. Man darf nicht vergessen, dass wir uns in einem kleinen Nischenmarkt befinden, wo nur eine kleine Anwenderzahl erreichbar ist.

Was sind Sie bereit für eine App zu bezahlen?


So schwierig kann es doch nicht sein, wenn jeder Hinz und Kunz in der Lage ist eine App zu programmieren


Es ist nicht so schwer eine App zu entwickeln, wenn man genügend Zeit hat. Aber die wenigsten App-Entwickler werden einen fairen Stundenlohn herausholen. Das ist leider die Realität.

Re: Dickes Lob, aber...

Beitrag von Gast » 21.04.2013, 16:37

Bei diesem Produkt - das nicht wenig Geld kostet - sollte es doch möglich sein, in einem Zeitraum von inzwischen mehr als drei Jahren seit Überlegungen zu einer Android-Version, ein Programm zu entwickeln, das auf Android-Geräten läuft und auch weiterentwickelt wird.
Wenn sich in Ihrem Unternehmen niemand befindet, der sich mit der Android-Programmierung auskennt, warum stellen Sie dann niemanden dafür ein? So schwierig kann es doch nicht sein, wenn jeder Hinz und Kunz in der Lage ist eine App zu programmieren, die auf verschiedenen Android-Versionen lauffähig ist.

Re: Dickes Lob, aber...

Beitrag von Juerg » 27.03.2013, 11:34

Zeitangaben zu Neuentwicklungen und neuen Funktionen können wir keine angeben. Anpassungen an neue kantonale Gegebenheiten, Bugfixe, usw. haben immer Vorrang.
So können wir für ein "LehrerOffice Mobile für Android" nur sagen: sicher nicht in den kommenden Monaten, wohl kaum im 2013.
Der Aufbau (Synchronisation) ist aber so vorbereitet, dass eine Umsetzung für Android möglich sein wird.

Auch wenn der "Verbreitungsgrad" von Android höher sein mag, so sprechen unsere Zahlen eine andere Sprache. "LehrerOffice Viewer" wurde unter iOS weitaus mehr eingesetzt als unter Android - und das ist der Grund, weshalb "LehrerOffice Mobile" in einem ersten Schritt für iOS neu entwickelt wurde.

Re: Dickes Lob, aber...

Beitrag von Gast » 27.03.2013, 11:24

In unserem Kollegium gibt es einen Kollegen mit einem iPhone und ca. 20 mit einem Android-Gerät.

Auch wenn das nicht repräsentativ ist, ist der Verbreitungsgrad von Android gegenüber den der Geräte mit IOS ist mehr als 5 mal größer! Und der Abstand soll sich noch weiter vergrößern ...

http://www.apfelnews.eu/2012/11/02/smar ... es-iphone/

Wann können wir auf eine Weiterentwicklung für Android hoffen?

LG
Sven

Re: Dickes Lob, aber...

Beitrag von Stefan » 11.08.2012, 11:01

Viele warten schon lange auf eine erweiterte und praktische LehrerOffice-App für Smartphones und Tablets. Unter der neuen Rubrik 'LehrerOffice-Mobile' finden Sie die Antwort, wie es weiter geht...

http://www.lehreroffice.ch/forum/viewforum.php?f=20

Beitrag von Gast » 11.07.2012, 13:14

Schade, dass sich hier nichts mehr tut ...

Kein Update für Android seit September 2011!??? :(

LG
Sven

Beitrag von Tom » 17.05.2012, 10:12

Der von Stefan beschriebene Viewer steht in der Zwischenzeit bereit:
http://www.lehreroffice.ch/lo/easy/down ... ewer.shtml

Hinter den Kulissen wird eifrig an einem "Nachfolgeprodukt" gearbeitet. Erscheinungsdatum sowie weitere Infos werden derzeit noch nicht bekanntgegeben. Trotzdem können Sie auf unserer Facebookseite einige Infos aus unserer "Werkstatt" erhalten:
http://www.facebook.de/LehrerOffice

Dort ist auch folgender Eintrag zu finden:
3. April 2012 - Nachricht aus unserer Werkstatt:
Es wurde ein eleganter Weg gefunden, um Daten zwischen 'LehrerOffice Easy' und der künftigen App 'LehrerOffice Mobile' einfach und sicher auszutauschen.


Sie dürfen also gespannt sein :)

Beitrag von Gast » 16.05.2012, 21:59

und wann gehts weiter???

Beitrag von Stefan » 17.07.2011, 11:30

Wir haben geplant, eine erste Version vom LehrerOffice Viewer für Android und iPhone auf Ende Juli 2011 bereit stellen zu können.

Erste ausgewählte Testpersonen haben bereits eine erste Vorabversion erhalten. Nun sind wir im Begriff die letzten Verbesserungen durchzuführen. Somit sollte dieser Viewer auf das neue Schuljahr 2011/12 kostenlos erhältlich sein.

Erste Printscreens sind verfügbar unter:
http://www.lehreroffice.ch/wiki/doku.php?id=lehreroffice:zusatzprogramme:viewer:viewer

Mobile Version

Beitrag von Roland Gartmann » 16.07.2011, 18:16

Hallo

ich verfolge seit einiger Zeit die Frage einer mobilen Version (wenn auch nur Reader). Gibt es einen etwas konkreteren Termin, besteht Hoffnung, dass das Ganze auf das neue Schuljahr hin vorliegt?

Beitrag von Mikkel R. » 20.05.2011, 13:20

Danke für die prompte Antwort :-)

Nach oben

cron